Tennisclub Waldstetten
 Herzlich Willkommen

Herren 1 2017

Herren 1


Nach dem letztjährigen Aufstieg in die Staffelliga empfingen die Herren des TCW am ersten Heimspiel der Verbandsrunde den Mitaufsteiger vom TC Schwaikheim zur ersten Standortbestimmung auf der heimischen Anlage.

Bei den Einzelpartien entwickelten sich jeweils enge Partien, die aber letztlich alle von den Waldstettern dominiert wurden. Somit waren durch die jeweiligen 2-Satz-Siege von Ingo Krieger, Valentin Schnepf, Daniel Vester sowie Debütant Fabio Pfaffenbauer, der seine Feuertaufe mit Bravur meisterte, die Weichen auf Sieg gestellt.

In den abschließenden Doppel ließen die TCWler nichts mehr anbrennen und sorgten für den 6:0-Endstand.

Nach dem Auftaktsieg ging es für das Herren-Team zur ersten Auswärtshürde nach Bühlertann.

Von immer wieder drohendem Regen begleitet, entwickelte sich zunächst eine spannende Begegnung. Ingo Krieger und Valentin Schnepf mussten über die volle Distanz, behielten aber die Nerven und konnten nach über 2 Stunden Spielzeit jeweils im Match-Tie-Break des dritten Satzes die Punkte für den TCW verbuchen. Ein bisschen flotter gestalteten Daniel Vester und Fabio Pfaffenbauer fast zeitgleich ihre Matches. Beide gewannen ihre Partien souverän und deutlich in 2 Sätzen. Somit war die Begegnung bereits nach den Einzeln zu Gunsten der Waldstetter entschieden.

In den Doppeln sorgten dann Ingo Krieger/Daniel Vester und Valentin Schnepf/Fabio Pfaffenbauer, jeweils im Match-Tie-Break des dritten Satzes, für den 6:0-Endstand.

Nach einem spielfreien Wochenende ging es gestärkt in das letzte Heimspiel gegen die Gäste vom TC Waiblingen, die ausschließlich mit ihren spielstarken Junioren angereist waren.

Daniel Vester und Fabio Pfaffenbauer sorgten aber mit ihren jeweils souveränen 2-Satz-Siegen früh für einen beruhigenden 2:0-Vorsprung. Etwas mehr Ausdauer benötigte Ingo Krieger für seinen sich tapfer wehrenden Kontrahenten, um in 2 knappen Sätzen für den 3:1-Zwischenstand zu sorgen.

Die abschließenden Doppelpartien waren einmal mehr eine Demonstration der Waldstetter Doppelstärke. Valentin Schnepf/Daniel Vester konnten in einem phasenweise spektakulären und von Risiko geprägten Match, in zwei engen Durchgängen die Oberhand behalten. Das „Generationen-Duo“ Ingo Krieger/Fabio Pfaffenbauer erledigte ihre Aufgabe ebenso mit Bravur und ließ den Waiblingern bei ihrem 2-Satz-Triumph keine Chance. Somit stand am Ende der 5:1-Heimerfolg fest.

Durch die gleichzeitige Niederlage von Adelmannsfelden standen die Herren des TCW bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger in die Oberligastaffel fest!

Zum Abschluß der Verbandsrunde führte die Reise der TCW-Herren nach Adelmannsfelden..

Für die bereits als Aufsteiger feststehenden TCWler, entwickelte sich die Begegnung quasi nochmal zum Schaulaufen. Bereits nach den Einzeln war die Messe gelesen; Ingo Krieger, Valentin Schnepf, Daniel Vester und Fabio Pfaffenbauer ließen keine Zweifel am verdienten Aufstieg aufkommen. Daniel Vester/Fabio Pfaffenbauer sorgten dann ebenso souverän für den 6:0-Endstand. Das zweite Doppel ging kampflos an die Waldstetter.

Für das erfolgreiche Herren-Team waren 2017 Ingo Krieger, Valentin Schnepf, Daniel Vester und Fabio Pfaffenbauer im Einsatz.

Zum erneuten Aufstieg herzlichen Glückwunsch!!! Somit vertritt in der neuen Saison zum ersten Mal eine Herrenmannschaft des TCW bei den Aktiven die Vereinsfarben auf Verbandsebene!